Workshop Bienenwachstücher

Am Samstag, 26.03. trafen wir uns, um Bienenwachstücher herzustellen. Wir 8 Frauen verbrachten einen schönen und recht produktiven Nachmittag zusammen.

Alle waren überrascht, wie einfach man so einen praktischen Ersatz für Alu- und Plastikfolien herstellen kann. Alles was man braucht, ist reines Bienenwachs, Baumwolltücher, ein Bügeleisen und Backpapier.

Bienenwachstücher sind sehr langlebig, haben durch das Bienenwachs einen natürlichen antibiotischen Effekt, dadurch bleiben Lebensmittel länger haltbar. Alles, außer frisches Fleisch, kann man darin einpacken, eine Schüssel abdecken, das Pausenbrot für die Schule usw. Zur Reinigung wird es mit einem feuchten Tuch abgewischt. Zur Auffrischung legt man es zwischen Backpapier, bügelt es und schon ist es wieder wie neu.

Man kann auch aus dem Wachspapier einen Beutel nähen, um z. B. darin Brot aufzubewahren.

Wir überlegen, was wir als nächstes aus den Produkten, die uns unsere OGV-Bienen schenken, noch herstellen können. Mal sehen was der nächste OGV-Workshop anbietet.

 

 

 

 

Drucken